Verschönern Sie Ihr |SARRP-Beamline

Vorantreiben der präklinischen Forschung mit Partikelstrahllinien

MASSGESCHNEIDERTE FORSCHUNG

NEUE FÖRDERQUELLEN

FORTGESCHRITTENE STUDIEN

Die erste bildgestützte Plattform für die präklinische Partikeltherapieforschung

SARRP-Beamline bietet die erste bildgeführte Plattform für die präklinische Partikeltherapieforschung. Das offene Gehäusedesign wurde entwickelt, um auf Schienen installiert zu werden, um mit einer modifizierten experimentellen Protonenstrahllinie eines klinischen Systems ausgerichtet zu werden. Das System wurde entwickelt, um in-vivo-Untersuchungen strahlenbiologischer Wirkungen von Protonenstrahlen, vergleichende Studien zwischen Protonen- und Röntgenstrahlen und Untersuchungen zu neuartigen Protonenbehandlungsmethoden zu ermöglichen. Die SARRP-Beamline-Röntgenbildgebungs- und -abgabekomponenten können an die Anforderungen Ihres Forschungsprogramms angepasst werden.

SARRP-Beamline baut auf SARRP auf

SARRP Beamline geht mit der SARRP-Plattform noch einen Schritt weiter, da es Forschern ermöglicht, Experimente mit ihrem klinischen Setup direkt an ihrem präklinischen Modell durchzuführen. Mit der SARRP-Beamline können Forscher den Protonenstrahl innerhalb von 0.24 mm auf das SARRP-Isozentrum ausrichten. Das System kann auch auf Schienen konfiguriert werden, um eine einfache Anpassung an die Beamline zu ermöglichen. Führende Krebsforscher sowohl der University of Washington als auch der University of Pennsylvania nutzen bereits SARRP Beamline, um die fortschrittliche Strahlenforschung mit ihren klinischen Protonentherapiegeräten zu unterstützen.

MEHR INFORMATIONEN ANFORDERN

Erfahren Sie mehr über SARRP Beamline und wie Xstrahl kann Ihnen helfen, Ihre Forschungsziele für die Partikeltherapie zu erreichen.

TECHNISCHE INFORMATION

SARRP Beamline-Bestrahlungskammer
On-Board Cone Beam CT
Kontakt

Erfahren Sie mehr darüber, warum Xstrahl wird unermüdlich für Sie arbeiten

Entdecken Sie weitere Produkte