fbpx

Nehmen Sie an unserem kommenden Webcast teil: Orthovolt-Strahlentherapie für die Veterinäronkologie mit Dr. Olivier Keravel am 30. Juni.

Startseite|Strahlenforschung

Offene Türen zur translationalen Strahlenforschung

Klinisch relevante Strahlungsexperimente durchführen

Durch die Zusammenarbeit mit international renommierten Strahlenforschern, Xstrahl hat sein umfassendes Wissen über Strahlung in einem klinischen Umfeld eingesetzt, um eine breite Palette von Strahlenforschungssystemen zu entwickeln. Entwickelt für Biowissenschaftler, Strahlenonkologen, Strahlenphysiker und viele andere. Xstrahl's Forschungsplattformen liefern klinisch relevante translationale Daten.

Xstrahl hat die Genauigkeit und Reproduzierbarkeit von In-vitro- und In-vivo-Experimenten verbessert. Mit 2D- und 3D-Strahlungsforschungsplattformen mit fester Röntgenquelle, dualen Röntgenquellen oder einer rotierenden Gantry können Sie sicher sein, dass Xstrahl kann auf einzigartige Weise die Bedürfnisse Ihres Studiums erfüllen.

Expertengemeinschaft

Xstrahl's Community von Strahlenforschungsexperten verbindet Wissenschaftler, inspiriert neue Studien und macht Fortschritte Strahlenforschung auf der ganzen Welt. Der Halo-Effekt, Forscher zusammenzubringen, ist ein unschätzbarer Vorteil der Zusammenarbeit mit Xstrahl.

Xstrahl ist auch dafür bekannt, Forschern mit wenig bis gar keinen Kenntnissen über die Planung von Strahlenbehandlungen die Möglichkeit zu geben, komplexe Studien mit einfach zu bedienender Software durchzuführen.

Fortgeschrittene Forschungssysteme

SARRP

Das SARRP ermöglicht es Forschern, klinisch relevante Forschung in einem präklinischen Umfeld durchzuführen. Forscher können das System schnell anpassen, um Bestrahlungen mit großen Feldern durchzuführen, z. B. Ganzkörperbestrahlungen, an kleine fokale Bestrahlungen, wie z.

SARRP-Beamline

Das SARRP-Beamline bietet die erste bildgeführte Plattform für die präklinische Partikeltherapieforschung. Die SARRP-Beamline-Röntgenbildgebungs- und -abgabekomponenten können an die Anforderungen Ihres Forschungsprogramms angepasst werden.

XenX

XenX verbessert die Dosisgenauigkeit und Verteilung herkömmlicher Schrankbestrahlungsgeräte für In-vitro-Experimente und Bestrahlung von Proben. Mit der Fähigkeit, einen Strahl oder eine Strahlung aus jedem Winkel zu liefern, ermöglicht XenX Ihnen Experimente durchzuführen, die mit einem festen Strahlkabinettbestrahlungsgerät nicht möglich waren.

CIXD

Das CIXD ist ein in sich geschlossenes Gehäuse mit einer Bestrahlungskammer, die zwei Röntgenquellen enthält (eine oben und eine unten im Gehäuse), was zu einer homogeneren Dosisverteilung führt. Diese Funktion ermöglicht es dem Forscher, Zellkulturplatten zu stapeln und eine homogene Knochenmarkablation bei Kleintieren zu erreichen.

CIX2

CIX2 erfüllt die Anforderungen der biologischen In-vitro- und In-vivo-Forschung und ist ein eigenständiges 225-kV-Schrankbestrahlungsgerät, das die Bestrahlungskammer und die Systemelektronik in einem Gehäuse vereint. Beseitigung der mit der Verwendung radioaktiver Quellen verbundenen Gesundheits- und Sicherheitsbelastung, die Xstrahl CIX2 bietet eine einfachere, sicherere und kostengünstigere Alternative zu Radioisotop-Bestrahlungsgeräten. CIX2 ist ideal für Forscher, die einen höheren Prozentsatz an In-vivo-Studien durchführen.

CIX3

CIX3 erfüllt die Anforderungen der biologischen In-vitro- und In-vivo-Forschung und ist auch ein in sich geschlossener Schrankbestrahler, der die Bestrahlungskammer und die Systemelektronik in einem Gehäuse vereint und 320 kV bietet. CIX3 ist ideal für Forscher, die einen höheren Prozentsatz an In-vivo-Studien durchführen.

MEHR INFORMATIONEN ANFORDERN

Um mehr darüber zu erfahren Xstrahl's Familie von Schrankstrahlern oder die Plattform für die Strahlenforschung bei Kleintieren, wenden Sie sich an Ihren lokalen Anwendungsspezialisten.

Kontakt

Erfahren Sie mehr darüber, warum Xstrahl wird unermüdlich für Sie arbeiten