Navigation

The first image-guided solution designed for pre-clinical particle research.

SARRP Beamline

SARRP Beamline offers the first image-guided platform designed for beamline irradiation. Built on the robust and established SARRP platform, SARRP Beamline provides CT guidance and robotic alignment for small animal experiments.

This development fundamentally advances pre-clinical experiments in particle therapy because it enables you to perform research using your clinical set-up, directly on your pre-clinical model.

beamline-graph

Advantages of the SARRP System

SARRP has revolutionized the way in which pre-clinical radiobiology research is conducted, and SARRP Beamline is no different.

  • Enables image-guided experiments with your particle beamlines.
  • Open, compact design with unique CT geometry means the SARRP is the only system that aligned directly to the beamline with 0.24mm accuracy.
  • Calibration of the imaging space with the particle beam is achieved through prove techniques, pioneered by the first SARRP Beamline users.
  • Once a cross calibration is achieved, SARRP will conduct CT imaging and interface with third-party proton planning systems, and position the animal at the particle isocenter.
  • SARRP immobilization devices enable flexible positioning to easily rotate animals and deliver pinpoint radiation at any angle.
  • On-rail system ensures easy transportability in and out of the particle beam to enable the beam to be used for other research goals.
shutterstock_403792816

Here Is The Evidence of SARRP Beamline In Action

Design and commissioning of an image-guided small animal radiation platform and quality assurance protocol for integrated proton and x-ray radiobiology research. Kim MM, Irmen P, Shoniyozov K, Verginadis II, Cengel KA, Koumenis C, Metz JM, Dong L, Diffenderfer ES. Phys Med Biol. 2019 Jul 4;64(13):135013. doi: 10.1088/1361-6560/ab20d9.

An image-guided precision proton radiation platform for preclinical in vivo research. Ford E, Emery R, Huff D, Narayanan M, Schwartz J, Cao N, Meyer J, Rengan R, Zeng J, Sandison G, Laramore G, Mayr N. Phys Med Biol. 2017 Jan 7;62(1):43-58. Epub 2016 Dec 14

Publications

With nearly 200 peer-reviewed papers featuring pre-clinical research carried out using SARRP, SARRP is also the first choice for researchers who want to validate the advantages of particle therapy clinical protocols.

Add Ons & Accessories

In order to drive the field of pre-clinical radiation biology forward, technology must keep pace with clinical advancements. At Xstrahl, we’re dedicated to developing new and cutting-edge technology that allow for more precise and dynamic experimental methods. These company values can be seen in the development of the motorized variable collimator, respiratory gating system, and MuriGlo. All of which can be easily integrated into SARRP in a “plug-and-play” function of use.

For more information about the SARRP Beamline download our brochure.

  • Bevor wir SARRP erhielten, hatten wir kein richtiges präklinisches System, um bestehende und neuartige Krebstherapien zu untersuchen. Die technologische Ähnlichkeit des SARRPs mit den medizinischen Systemen in unserer Klinik und die Verfügbarkeit der laufenden technischen Unterstützung von Xstrahl waren ausschlaggebend. Das SARRP ist ein integraler Bestandteil unserer translationalen Forschungspipeline und wird die Kapazitäten, das Potenzial und die Qualität unserer Krebs- und Strahlenforschung erheblich erweitern.

    SARRP Bestrahlungsgerätleiter, Königlich Nordufer Krankenhaus & Forschungsdirektor,Bill Walsh Translationale Krebsforschung, Sydney Vital, Sydney, Australien
  • Wir haben festgestellt, dass SARRP eine äußerst wertvolle Ressource für präklinische Arbeit ist, in der wir klinische Behandlungsregime so genau wie möglich nachahmen wollen. SARRP ermöglicht eine effiziente, genaue und reproduzierbare präklinische Strahlentherapie, die besonders wertvoll ist, um Arzneimittelstrahlenkombinationen in realistischen Behandlungsplänen zu beurteilen. Wir sind von der benutzerfreundlichen Oberfläche in MuriPlan sehr beeindruckt, die für Anwender einfach ist und mit bildgebenden Modalitäten wie MRT und Biolumineszenz für eine optimierte bildgeführte Planung verbunden werden kann. SARRP ist zentral für unsere translationalen Pipeline in der Strahlenbiologie geworden und kommt mit einer äußerst guten Unterstützung und Wartung, um den Stress aus der Durchführung großer präklinischer Experimente zu nehmen.

    SARRP & MuriPlan Professor of Clinical Oncology and Neuro-Oncology, Leeds Institute of Cancer and Pathology, Leeds University, Leeds, United Kingdom
  • SARRP hat in unserem Labor wirklich einen bedeutenden Einfluss gehabt, die Fähigkeit, kleine Bände mit Bildführung genau zu zielen, ist bisher nicht möglich und wir entwickeln unsere Anzätze ständig weiter, um die Technologie auf ihr maximales Potenzial zu bringen. Eindeutig hat unsere Fähigkeit zur klinisch relevanten Strahlentherapiebehandlung in präklinischen Modellen einen großen Schritt vorwärts gemacht, es liegt uns an einer Forschungsgemeinschaft, diese in die nächste Generation klinischer Innovationen zu übersetzen.

    SARRP Lead Lecturer of the Center of Cancer Research and Cell Biology, Leeds Institute of Cancer and Pathology, Queen's University, Belfast, United Kingdom
  • Die von Xstrahl entwickelten Bestrahlungsgeräte für die radiobiologische Forschung, sowohl in vitro als auch in vivo, sind in diesem Forschungsgebiet sicherlich von herausragender Qualität. Wir verwenden das Xstrahl SARRP System erfolgreich für unsere In-vivo-Forschung an orthotopischen Kleintier-Tumormodellen. Mit diesem System sind wir in der Lage, die klinische Situation und vor allem die Bestrahlung in Mäusen viel präziser und einfacher als früher zu imitieren. So hilft es uns, unsere Forschung zuverlässiger und klinisch relevanter zu machen. Aus meiner Sicht ist der Kundenservice von Xstrahl nahezu perfekt. Alles in allem sind die Möglichkeiten, die Xstrahl Bestrahlungsausrüstung anbietet, um z. B. die radiotherapeutische klinische Routine in kleinen Tiermodellen (CT-basierte Behandlungsplanung mit dem SARRP-System) genau nachzuahmen, absolut hervorragend.

    SARRP Postdoktorandforscher, Ludwig-Maximilians-Universität München, München
  • Seit vielen Jahren haben wir das CIX2 Röntgenkabinett für Zellkultur-Experimente verwendet. Das ist enine der am häufigsten verwendeten Maschinen in unserem Labor. Es ist einfach zu handhaben (auch für nicht erfahrene Besucher) und bietet alle Optionen für unsere Forschung benötigt. Der Sicherheitsaspekt ist hierbei ein großer Vorteil, und ich möchte den hervorragenden technischen Support des Xstrahl Teams erwähnen!

    CIX2 Postdoktorandforscher, Ludwig-Maximilians-Universität München, München
Please fill out your details below to download our brochures. Your only need to do once to unlock access.
Send